News Ticker

Die Goji Beere – Powerfrucht aus China

Goji Beeren

In China und Tibet kennt man Goji Beeren seit Jahrtausenden, in Europa sind sie aktuell auf dem Vormarsch. Sie sollen gegen das Altern wirken und die Vitalität steigern. Doch was genau verbirgt sich hinter der kleinen roten Frucht?

Goji Beeren: Früchte des Gemeinen Bocksdorn

Die Goji Beere ist die Frucht von Lycium barbarum oder Lycium chinensis, dem Gemeinen Bocksdorn. Dieser drei bis vier Meter hohe Strauch gehört (wie Tomaten und Kartoffeln) zu den Nachtschattengewächsen. Er ist ursprünglich in China und Tibet heimisch. Die roten Beeren des Bocksdorns werden meist getrocknet und schmecken süß, mit einer leicht säuerlichen Note. Es gibt Goji Beeren im Handel nicht nur als Trockenfrüchte, sondern auch als Saft, als Goji-Extrakt in Form von Kapseln oder sogar als Goji-Schokolade.

Verwendung von Goji in der TCM

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) werden die Früchte des Bocksdorns schon seit Jahrhunderten empfohlen. Die Goji Beere wird dabei frisch, getrocknet, als Absud oder Tinktur verwendet. Vor allem als Stärkungsmittel bei Müdigkeit, Erschöpfung und körperlicher Schwäche werden Goji Beeren in der TCM eingesetzt. Das Chinesische Arzneibuch gibt als Indikationen für die Früchte des Bocksdorns außerdem Potenzstörungen, Unfruchtbarkeit, Tinnitus, Augenkrankheiten und Schwindelgefühle an.

Inhaltsstoffe der Goji Beere

Die Goji Beeren aus China sind in Europa und den USA deshalb so bekannt geworden, da sie als „Superfood“ gelten. Tatsächlich enthalten sie eine Reihe von wertvollen Inhaltsstoffen, unter anderem verschiedene Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Polysaccharide der Goji-Beere sollen Studien zufolge das Immunsystem stärken und das Herz-Kreislauf-System schützen. Besonders der hohe Gehalt an Antioxidantien macht die Goji Beere als Nahrungsergänzung interessant. Denn im Vergleich zu anderen Früchten hat die rote Beere einen sehr hohen ORAC-Wert. ORAC steht für „Oxygen Radical Absorption Capacity“ und ist ein Maß für die antioxidative Kapazität.

Zellschutz und Anti Aging durch Antioxidantien

Antioxidantien schützen die Zellen des Körpers vor freien Radikalen. Diese gelten als eine der bedeutendsten Ursachen für die Zellalterung. Besonders bedeutend ist die ausreichende Zufuhr von Antioxidantien in Zeiten, in denen der Körper durch Stress, UV-Licht, aber auch durch Alkohol oder Rauchen größeren Radikal-Belastungen ausgesetzt ist. Da sie reich an Antioxidantien sind, könnten Goji Beeren eine Wirkung als Zellschutz und im Anti Aging haben. Bewiesen ist dieser Effekt bisher nicht. Doch Tatsache ist, dass die Früchte eine hohe antioxidative Kapazität haben. Zudem wurde nach dem Verzehr von Goji Beeren über Nebenwirkungen bisher nicht berichtet, sodass sie als leckere und gesunde Nahrungsergänzung sicher ihre Berechtigung haben.

Immunsystem stärken mit Goji Beeren

Der Körper des Menschen ist einem ständigen Angriff von Bakterien und Viren ausgesetzt. Das Immunsystem erhält die Gesundheit, indem es Fremdstoffe und Erreger erkennt und vernichtet. Die körpereigene Abwehr kann durch ausreichend Schlaf, wenig Stress und durch die Ernährung gestärkt werden. Studien zeigen, dass der Verzehr von Goji Beeren eine immunstärkende Wirkung haben könnte: Polysaccharide der Goji Beere waren in der Lage, Zellen des Immunsystems zu aktivieren.

Mehr Informationen zu Goji Beeren finden Sie zum Beispiel auf Jolie.de.